28.01.21

Nicht alleine leben und studieren

Wohnen in Coronazeiten funktioniert auch in einer Wohngemeinschaft. Wir haben nachgefragt.

Von Links: Lara, Nele, Katharina und Nele genießen das Zusammenleben in ihrer Wohngemeinschaft. Warum, dass erzählen sie in diesem kurzen Video.

Gemeinsamkeit hilft sagt Nele, „weil ich so bisher durch die Coronazeit mit einer "eigenen Familie" gekommen bin. “

Im Rahmen einer Berichterstattung der Neuen Osnabrücker Zeitung haben wir bei Studierenden nachgefragt, wie es sich in Coronazeiten in einer Wohngemeinschaft lebt.

Die jungen Studentinnen (Psychologie und Wirtschaftswissenschaften) haben ein Reihenhaus für sich. Sie achten darauf, externe Kontakte möglichst zu vermeiden und wenn Besuch kommt, dann stimmen sie sich gut ab.

Die Vorteile einer WG liegen auf der Hand: Die Studierenden sind nicht allein, genießen die Gemeinsamkeit und achten darauf, die Kontakte außerhalb der WG auf ein Minimum zu reduzieren.

Die NOZ wird darüber berichten. (Link folgt) 

Die Abteilung Studentisches Wohnen steht allen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite. Aktuell gibt es noch einige Wohnplätze in Osnabrück und Vechta. 

Wir freuen uns auf Euren Anruf!

Freie Zimmer
Alle Wohnanlagen im Überblick
YouTube-Kanal Studentisches Wohnen

Dein Zuhause im Studium. 

Team für Studentisches Wohnen

+49 541 33107-30

wohnen@sw-os.de

Claudia Puzik
Unternehmenskommunikation (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

054133107-53

054133107-31

015121648510

presse@sw-os.de