28.06.21

Lupinen - klein, aber oho!

Kommt am 01. Juli in die Mensa und probiert erstmalig die klimafreundliche Lupinen-Bolognese.

Bunte Bio-Spirelli mit hausgemachter Lupinen-Bolognese

Wie Familie Dettmer die Lupinen anbaut und verarbeitet, erklärt Euch Dennis in diesem Video.

Als Dennis Dettmer, Bachelor-Student des Studiengangs Betriebswirtschaft und Management an der Hochschule Osnabrück, auf uns zukam und uns von dem Lupinenanbau seiner Familie erzählte, war schnell klar: Wir wollen die Lupine in unseren Mensen anbieten!

Vieles Spricht dafür, denn die Lupine ist nicht nur eine schöne, bunt blühende Wildpflanze, die Süßlupine ist für Menschen auch essbar und überzeugt mit einem hohen Eiweiß- und Ballaststoffgehalt. Zudem ist sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthält wenig Fett.

Auch in puncto Nachhaltigkeit überzeugt die Lupine: Die Powerfrucht kann regional angebaut werden, wirkt sich nachhaltig auf den Boden aus und ist deutlich klimafreundlicher als beispielsweise Soja- oder Fleischprodukte. In unserem Fall kommt die Lupine aus Kettenkamp im Landkreis Osnabrück.

Wir freuen uns auf Deinen Mensabesuch und wünschen Dir guten Appetit. 

Dein Team der Hochschulgastronomie

Speiseplan

Das Team der Hochschulgastronomie

+49 541 33107-51

hochschulgastronomie@sw-os.de

Claudia Puzik
Unternehmenskommunikation (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

054133107-53

054133107-31

015121648510

presse@sw-os.de