01.08.22

Podiumsdiskussion: »Wie wollen die Parteien Studierende unterstützen?«

Donnerstag | 1. September 2022 | 16:00 Uhr

Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg und Klimakrise – die Studierenden in Niedersachsen sind durch die aktuellen Herausforderungen unserer Zeit in vielfältiger Weise belastet. Kontakte untereinander konnten sie in den vergangenen Semestern durch Online-Lehre kaum aufbauen; der Austausch leidet nach wie vor darunter. Energie- und Lebensmittelpreise steigen immer mehr an und belasten das an sich schon knappe studentische Budget weiter.
Dazu kommen enorme Zukunftssorgen angesichts der Klimakrise und der starke Wille, etwas dagegen zu tun.

Auch für die Studentenwerke, deren Aufgabe die Förderung der Studierenden ist, wird es immer schwieriger: Wie können sie weiter Wohnraum zu günstigen Preisen anbieten und gleichzeitig Wohnheime sanieren oder bauen? Wie kann gesundes und nachhaltiges Essen in ihren Mensen auch in Zukunft preiswert bleiben? Und in welchem Umfang können Kultur- und Beratungsangebote ausgebaut werden, um mehr Austauschmöglichkeiten und Anlaufstellen für Studierende in Krisenzeiten zu schaffen? Handlungsfähige und verlässliche Studentenwerke sind wichtig, um möglichst vielen jungen Menschen ein gutes Studium zu ermöglichen.
Kurz vor der Landtagswahl in Niedersachsen wollen wir daher von der Politik wissen, was sie zukünftig zur Unterstützung der Studierenden tun will.

 

Wir laden herzlich ein zur Podiumsdiskussion:
»Niedersachsen vor der Wahl: Wie wollen die Parteien Studierende unterstützen?«
am Donnerstag, den 1. September 2022,
im Veranstaltungsraum des Internationalen Quartiers,
Studentenwerk Hannover,
Dorotheenstraße 5 ‐ 7, 30419 Hannover,
um 16:00 Uhr.

 

Auf dem Podium diskutieren

• Dr. Silke Lesemann, Sprecherin Wissenschaft und Kultur, MdL, SPD
• Jörg Hillmer, Sprecher für Wissenschaft und Kultur, MdL, CDU
• Lars Alt, Sprecher für Wissenschaft, Forschung und Kultur, MdL, FDP
• Eva Viehoff, Sprecherin für Wissenschaft und Hochschulen, MdL, Bündnis 90/ Die Grünen
• Sönke Nimz, Geschäftsführer des Studentenwerks OstNiedersachsen
• N.N., Vertreter*in der LandesAstenKonferenz
• N.N., Vertreter*in der LandesAstenKonferenz

Moderation: Jan Wiarda

 

Kommt vorbei und stellt eure Fragen an die Politik! Wir freuen uns auf euch!

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldungen bitte per E‐Mail info@studentenwerk‐hannover.de oder Telefon 0511 7688028 bis zum 19.08.2022.