13.03.20

Studentenwerk lädt Studierende zum Lunch ein

Anlass: Die neue Studentenwerks App SWOSY kommt

Johann Arndt und Nils Baumgartner haben SWOSY-APP programmiert.

  • Studierende programmieren App für Studierende. 
  • Nützliche Funktionen: Speisenplan, Guthabenleser, Waschmaschinenbelegung in Wohnheimen u. v. m.

Sie heißt SWOSY, die neue App des Studentenwerks Osnabrück. Der Countdown läuft. Noch wenige Tage bis zum 14. April, dann kann die kostenlose App offiziell heruntergeladen werden.

Am Freitag, den 13. März lud das Studentenwerk die ersten studentischen Tester der App als Dankeschön zum Bowl-Lunch in die Snackbar der Mensa Schlossgarten ein. Es gab Good Life Bowl, wahlweise mit Falafel, Saté und Huhn oder mit gebratenen Wildlachssteak.

400 Studierende nahmen an der Umfrage-Evaluation zur App teil, die die studentischen Entwickler, Nils Baumgartner und Johann Arndt für das Studentenwerk Osnabrück im Rahmen ihrer Master- und Bachelorarbeit an der Universität Osnabrück programmierten.

Die Umfrage hat die Zufriedenheit mit den einzelnen Funktionen der App erfragt. Im Fokus der Evaluation standen die Funktionen Mensa (Speisenpläne), Guthabenleser für die CampusCard, Wohnen, News, Beratung, Freunde und zum Lageplan. Zudem wurden Fragen zum Design, der Benutzerführung, sowie dem Nutzen und der Verständlichkeit der App gestellt. Verbesserungsvorschläge waren willkommen.

Die Entwickler von SWOSY, Nils Baumgartner und Johann Arndt, freuten sich über das Feedback zur App. Für Entwickler war es eine tolle Sache sich mit den Nutzern austauschen zu können.

„Wir freuen uns, dass wir durch den Fleiß und das Können zweier Absolventen allen anderen Studierenden eine so pfiffige und nützliche App zur Verfügung stellen können“, so Stefan Kobilke, Geschäftsführer des Studentenwerks Osnabrück. „Durch den erlebten Studienalltag hatten die beiden einen noch besseren Blick auf das, was Studierende im Alltag brauchen. Für uns war es Ehrensache, die Entwickler und Programmierer der App zu unterstützen.“

Jörg-Markus zur Oven, der stellvertretende Geschäftsführer, betreute das Projekt von Beginn an. „Die App bietet viele Funktionen, die den Menschen im Studium in Osnabrück, Vechta und Lingen den Studienalltag erleichtern können. Nils und Johann haben funktional und formal eine nützliche und geschmackvoll gestaltete App entwickelt“, ergänzt zur Oven.

SWOSY kann ab dem 14. April im App Store und dem Google-Marketplace kostenlos heruntergeladen werden.

Interview mit Nils Baumgartner zum Projekt

Claudia Puzik
Presse, Kommunikation und Marketing

054133107-53

054133107-31

015121648510

presse@sw-os.de