26.10.2016   Alter: 334 days

Studieren mit Kind - in Vechta gibt es das Spatzennest

Dr. Alexandra Krone und Prof. Dr. Burghart Schmidt auf Stippvite


„Alles unter einen Hut zu kriegen, stellt Studierende mit Kind vor besondere Herausforderungen, so  Dr. Alexandra Krone, Geschäftsführerin des Studentenwerks Osnabrück. „Wir unterstützen gerne das Spatzennest in Vechta und eine flexible Zeiteinteilung in der Betreuung.

Im kurzen Filmbericht überzeugen sich die studierte Psychologin und der Präsident der Universität, Prof. Dr. Burghart Schmidt, von der wohligen Atmosphäre in der Tageskita. „Wer seine Kinder so aufgehoben weiß, kann sich auch sorgenfreier seinem Studium widmen“, ergänzt Krone.

 

 

Aus der Pressemitteilung:

Studium und Kinderbetreuung miteinander vereinbaren: Studentische Eltern stellt dies oftmals vor eine große Herausforderung, denn weder die eigene Lernleistung noch die Zeit mit dem Kind soll leiden. Universität Vechta und Studentenwerk Osnabrück begegnen dem im Sinne der „familiengerechten Hochschule“: In der Großtagespflegestelle „Spatzennest“ erhalten Studierende eine an ihren Zeitplänen orientierte Regelbetreuung für Säuglinge und Kleinkinder. Die gemeinsame Kooperation besteht bereits seit 2007 und wurde nun für drei weitere Jahre verlängert. Koordiniert wird sie, so wie alle Maßnahmen der familiengerechten Hochschule, von Susanne Donnerbauer von der Koordinationsstelle Work-Study-Life-Balance. Sie ist auch mit dem Qualitätssiegel „audit familiengerechte hochschule“ befasst, das die Universität Vechta in diesem Jahr zum zweiten Mal erhalten hat....

Weiterlesen? Dann klicken Sie hier auf den Pressebericht Sabrina Daubenspeck

Studieren in Vechta? Dann gibt es hier mehr Infos: Universität Vechta