23.01.2019   Alter: 86 days
Kategorie: Aktuelles

Express-Stand in der Mensa am Schlossgarten

Wenn es schnell gehen muss


Der neue Express-Stand in der Mensa am Schlossgarten ermöglicht es Studierenden und Bediensteten der Hochschulen und des Studentenwerks auch bei einer kurzen Mittagspause ein komplettes Menü einzunehmen. Vorbei an der zur Mittagszeit üblichen langen Warteschlange geht es zum Express-Menü. 

Rote Markierungen leiten den Hungrigen vom Eingang bis in den ersten Stock zum neuen Stand. Dort gibt es dann ein Komplett-Menü für 3,50 Euro für Studierende und 5,50 Euro für Bedienstete. Ein kleines Getränk und ein Dessert sind inklusive. Zudem gibt es dazu im Wechsel je einen Salat oder Gemüse. 

So gab es in der dritten Kalenderwoche am Montag „Türkische Pizza mit Rinderhack und Bio-Möhren-Apfelsalat und als Dessert Weiße Schokoladenmousse“. Dienstag stand „Hähnchenspieß mit Bio-Vollkornreis und Mokkapudding mit Sahne“ auf dem Speiseplan. 

Die Küchenchefinnen Jutta Püschel (Mensa Schlossgarten) und Heike Buchholz (Mensa am Westerberg) planen gemeinsam die leckeren und abwechslungsreichen Gerichte, die dann vom Küchenteam frisch zubereitet werden.

 

Wer sich also sein Menü nicht individuell zusammenstellen will, kann über den Express-Stand die lange Warteschlange zur Mittagszeit vermeiden. „Wir haben in den ersten zwei Wochen festgestellt, dass es sehr gut funktioniert,“ so Theo Thöle, der Leiter der Hochschulgastronomie. „Besonders gefreut hat mich die Rückmeldung einer Studentin, dass hier eine innovative Lösung umgesetzt wurde.“ Vor allem die Studierenden schätzen den neuen Express-Stand.

Die schnelle Abwicklung wird durch die ausschließlich bargeldlose Bezahlung ermöglicht. Bezahlt wird mit der Campus-Card bereits im Foyer am Eingang der Mensa am Schlossgarten über ein Kartensystem. Der Gast erhält einen Kassenbon, den er dann am Express-Stand nach Ausgabe seines Menüs wieder abgibt. 

Geschäftsführer Stefan Kobilke ist sehr zufrieden. „Wir haben diesen Umbau aus eigenen Mitteln umgesetzt. Ich bin stolz auf unsere Bau- und Betriebsabteilung.“ Unter der Leitung von Rüdiger Hantke und seinen Betriebstechnikern wurde hier in gut drei Wochen der Umbau zu minimalen Materialkosten und mit eigenen Bordmitteln realisiert. Ein guter Start für alle Hungrigen in das Jahr 2019. Das Studentenwerk Osnabrück wünscht allen Gästen guten Appetit. 

Wer sehen will, wie der Ablauf zum Express-Menü funktioniert, schaut sich unserem kleinen Film dazu an. 

Film zum Express-Menü

Speisepläne

 

 

Der Express-Stand in der Mensa am Schlossgarten