Damit Studieren gelingt...

...sind neben Lehre und Forschung auch gute soziale Rahmenbedingungen, ein angenehmes Umfeld und eine gute Infrastruktur hilfreich.

Diesen Service rund ums Studium bietet das Studentenwerk Osnabrück. Als selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts fördert es die rund 32.000 Studierenden in Osnabrück, Vechta und Lingen wirtschaftlich, sozial und kulturell. Dadurch werden soziale Bedingungen für ein erfolgreiches Studium geschaffen.

Neben der Beratung zum Thema Studienfinanzierung (BAföG, Studienkredite) zählen eine qualitativ hochwertige Verpflegung in Mensen und Cafeterien sowie das Angebot von hochschulnahem und preisgünstigem Wohnraum zum Aufgabenspektrum. Darüber hinaus unterhält das Studentenwerk eine Psychosoziale Beratungsstelle und macht spezifische Angebote für Studierende mit Kind.

Dazu gehören auch die Initiierung von zwei Kindertagesstätten, die Unterstützung des Spatzennests in Vechta und insbesondere die CampusKita des Studentenwerks. Außerdem vergibt das Studentenwerk Darlehen für Studierende, die sich in einer finanziellen Notlage befinden.

Zum besonderen Engagement des Studentenwerks gehört auch die Förderung kulturell engagierter, aktiver Studierender. Die Studierenden finden fächer- und länderübergreifend zusammen und nutzen kulturelle Angebote als effektives Mittel zur Integration internationaler Studierender. Zugleich sind die kulturellen Angebote Kommunikations- und Begegnungsmöglichkeit für alle Studierenden sowie eine Plattform, auf der soziale Kompetenzen eingeübt werden können.

Zu den vielfältigen Angeboten, die überwiegend in Kooperation mit anderen Partnern angeboten werden, gehören u. a. Ausstellungen von Kunststudierenden in der Galerie, studentisches Radio, Kickerturnier und Veranstaltungen für und von internationalen Gästen und außerdem studentische Kneipen, die ein Kulturprogramm aus Lesungen, Kleinkunst und Live-Musik bieten.